Enter
Enter

De Biblie uth der uthlegginge Doctoris Martini Luthers yn dyth düdesche vlitich uthgesettet

Bibel mit Erklärungen von Martin Luther

(0)

Bis zum Beginn des sechzehnten Jahrhundert gab es in Westeuropa nur eine Kirche: die Römisch-Katholische Kirche unter dem Papst als ihrem Oberhaupt. Es entstanden gelegentlich kontroverse Glaubensrichtungen, die sich jedoch nie tatsächlich etablieren konnten. Bis zum Jahr 1517. In diesem Jahr veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen zum Ablasshandel. Dabei übte er auch Kritik an dem Papst. Luthers Ideen fielen wohl auch deshalb auf fruchtbaren Boden, weil er die mittlerweile erwachsen gewordene Buchdruckkunst strategisch nutzte. Er verbreitete Hunderte von Flugblättern in der Welt, die in großer Anzahl verkauft und oft nachgedruckt wurden. Dies war der Beginn der Reformation, die den Protestantismus hervorbrachte, welcher neben die Römisch-Katholischen Kirche trat.

Itemdaten

Martin Luther, De Biblie uth der uthlegginge Doctoris Martini Luthers yn dyth düdesche vlitich uthgesettet. Lübeck, Ludwich Dietz, 1533-1534. Den Haag, Meermanno: 005 B 007.

Besucherkommentare

Teilen Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Item.

AD 1533
Online ansehen pageviewOnline ansehen
Flag this item  shopping_basket In den Korb