Delete
Delete

Catalogvs omnivm Erasmi lucubrationum

Bibliografie des Erasmus

(0)

Erasmus war ein sehr produktiver Autor; deswegen war die Nachfrage nach einer Übersicht seines Gesamtwerks groß. 1519 veröffentlichte Dirk Martens eine kurze Bibliografie seiner Werke. Vier Jahre später erstellte Erasmus selbst in einem Brief an einen befreundeten Humanisten eine solche Übersicht. Dieser Brief wurde gedruckt. Nicht bibliografische Genauigkeit, sondern Systematik und inhaltliche Richtigkeit waren dabei relevante Kriterien. Diese Liste wurde später als Leitlinie für die Ausgabe der gesammelten Werke von Erasmus verwendet.

Itemdaten

Desiderius Erasmus, Catalogvs omnivm Erasmi lucubrationum. Leuven, Dirk Martens, 1523. Gent, Universiteitsbibliotheek: BHSL.RES.0160/3. NK 2859.

Mehr wissen über

Besucherkommentare

Teilen Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Item.

AD 1523
Online ansehen pageviewOnline ansehen
Flag this item  shopping_basket In den Korb