Chat
Chat

tWonderboeck

Handbuch für Täufer

(0)

Das Luthertum war im frühen 16. Jahrhundert nicht die einzige Strömung, die vom alten Glauben abwich. So gab es auch die Wiedertäufer oder Anabaptisten, von denen Menno Simons der bekannteste ist. Ein anderer Wiedertäufer, David Jorisz, wurde durch tWonderboeck bekannt. Er sah sich selbst als der Vertreter Gottes auf Erden. Wer nicht an ihn glaubte, würde niemals Vergebung erhalten. Im Buch fallen die zahlreichen „Hände“ auf, die die wichtigsten Textabschnitte andeuten.

Itemdaten

David Jorisz, tWonderboeck. Deventer, Theodoricus de Borne, ca. 1544. Den Haag, Koninklijke Bibliotheek: KW 1703 A 10.

Mehr wissen über

Besucherkommentare

Teilen Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Item.

AD 1544
Online ansehen pageviewOnline ansehen
Flag this item  shopping_basket In den Korb