Community
Community

Compendium Graecae grammatices

Grammatik der griechischen Sprache

(0)
Bestseller

1520 druckte Dirk Martens ein Handbuch für das Studium der griechischen Sprache, geschrieben vom Altphilologen Adrianus Amerotius (1495–1560). Anfangs war Amerotius Lehrer für Griechisch am Pädagogium "De Lelie” (die Lilie) und danach am Collegium Trilingue (Dreisprachenkolleg) der Universität Leuven. Dort wurde dieses Handbuch oft verwendet. Das Buch ist mit praktischen Reihen und Hinweisen gefüllt, um Konjugationen zu erläutern und sie sich einfacher einprägen zu können.

Itemdaten

Adrianus Amerotius, Compendium Graecae grammatices. Leuven, Dirk Martens, 1520. Den Haag, Koninklijke Bibliotheek: 229 E 12. NK 115.

Mehr wissen über

Besucherkommentare

Teilen Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Item.

AD 1520
Online ansehen pageviewOnline ansehen
Flag this item  shopping_basket In den Korb